Albrecht Hauff

Etikettenschwindel: Wie publikationsfreiheit.de seine Unterstützer hinters Licht führt

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Hinte, Oliver
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Bildung
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
23. Februar 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
irights.info

Teaser: "Autoren droht der Verlust ihrer Rechte, Bildungsmedien dürfen uneingeschränkt kopiert werden. Das könnte glauben, wer einen Aufruf von Wissenschaftsverlegern liest. Es stimmt aber nicht."

Bezüge
Internet-Referenz

Die in Bildung und Wissenschaft Tätigen sollten sich nicht von falschen Behauptungen zugunsten von Verlegerinteressen manipulieren lassen.

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Aktionsbündnis "Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft"
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Pressemitteilung
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
14. Februar 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Verlag: 
Aktionsbündnis "Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft"
Erschienen in: 
Pressemitteilung
Band/Heft/Nummer: 
02/17

Pressemitteilung 02/17 vom 14. Februar 2017

Die in Bildung und Wissenschaft Tätigen sollten sich nicht von falschen Behauptungen zugunsten von Verlegerinteressen manipulieren lassen.

Publikationsfreiheit ja bitte; Fehlinformationen nein danke! Weiterlesen

Bezüge
Internet-Referenz

Frau Wanka schweigt

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Lobe, Adrian
Untertitel & Titelzusatz
Untertitel: 
Verlage kritisieren Reform des Urheberrechts
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitungsartikel
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
2. November 2016
Erscheinungsort: 
Frankfurt/Main
Erschienen in: 
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Seiten von-bis: 
N4
Bezüge

"Wir stehen offenbar im Weg"

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
N.N.
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Verleger machen Brief an Bildungsministerin Wanka öffentlich
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
1. November 2016
Erschienen in: 
boersenblatt.net

Teaser:

"Am 14. September hat der Verleger und AwV-Vorsitzende Albrecht Hauff einen von mehr als 60 Verlagen mitunterzeichneten Brief an Bundesbildungsministerin Johanna Wanka geschickt. Der Anlass: eine Studie, die zu dem Schluss gekommen war, die geplante Bildungs- und Wissenschaftsschranke berge "keine finanziellen Risiken" für die Verlagsbranche. Eine Nachfrage bei Thieme ergab: bisher keine Reaktion."

Bezüge
Internet-Referenz

Wissenschaftliche Publikationen und „freier“ Zugang – alternative Geschäftsmodelle oder Freibier für alle?

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Hauff, Albrecht
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitschriftenaufsatz
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
9. April 2013
Erscheinungsjahr: 
2013
Verlag: 
de Gruyter
Erschienen in: 
Bibliothek, Forschung und Praxis
Band/Heft/Nummer: 
1
Jahrgang: 
37
Seiten von-bis: 
25–31
ISBN/ISSN: 
1865-7648
DOI: 
10.1515/bfp-2013-0014

Abstract:

"Subskriptions-Lizenzgebühren werden nicht als Entgelt für die in einer Veröffentlichung enthaltene wissenschaftliche Leistung erhoben, sondern für die notwendigen Verlagsleistungen, um der (Fach-) Öffentlichkeit den qualifizierten Zugang zu diesen Inhalten zu ermöglichen. Dies sollte bei sämtlichen, das Urheberrecht in Deutschland betreffenden Überlegungen bedacht werden. Auch Open Access lässt sich erfolgreich und im Einklang mit den finanziellen Notwendigkeiten sowie Interessen aller Beteiligten realisieren."

Bezüge
Internet-Referenz

Urheberrecht für die Wissensgesellschaft: Herausforderungen in der digitalen Welt

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Simon-Ritz, Frank
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitschriftenaufsatz
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
9. April 2013
Erscheinungsjahr: 
2013
Verlag: 
de Gruyter
Erschienen in: 
Bibliothek, Forschung und Praxis
Band/Heft/Nummer: 
1
Jahrgang: 
37
Seiten von-bis: 
7-8
ISBN/ISSN: 
1865-7648
DOI: 
10.1515/bfp-2013-0011
Bezüge
Internet-Referenz

Wissen wird auch künftig etwas kosten

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
[börsenblatt Redaktion]
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
13. Oktober 2011
Erschienen in: 
boersenblatt.net

Teaser:

"Sind Verlage überflüssig? Haben Sie die Entwicklung verschlafen? Kann die Wissensorganisation im Netz von der Forschercommunity selbst geleistet werden? Diesen und weiteren Fragen ging die Diskussionsrunde "Darf Wissen etwas kosten?" der Deutschen Fachpresse auf der Buchmesse nach."

Bezüge
Verwandte Publikation: 
Internet-Referenz

Darf Wissen etwas kosten?

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Kaiser, Ronald
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
13. Oktober 2011
Erschienen in: 
blog.buchmesse.de

kurzer Blogbeitrag zur Podiumsdiskussion "Darf Wissen etwas kosten?" auf der Frankfurter Buchmesse, 13.10.2011, 12.15-13.00 Uhr; ein Mitschnitt des Gesprächs ist hier abrufbar (mp3 | 56 MB)

 

Teaser: Weiterlesen

Internet-Referenz

Wie reagieren Sie auf die Frontbildung im Netz?

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
boersenblatt.net
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Umfrage
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
8. September 2011
Erschienen in: 
boersenblatt.net

Teaser:

"Die Forderung nach kürzeren Schutzfristen ist das jüngste Beispiel: Die Internetgemeinde rüttelt am Urheberrecht. Wie gehen Verlage damit um?"

Internet-Referenz

Urheberrecht: Viel Unkenntnis bei Wissenschaft und Politik

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
roe
Untertitel & Titelzusatz
Untertitel: 
Verleger-Ausschuss
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
10. November 2010
Erschienen in: 
boersenblatt.net

Bericht zu einer Sitzung des Verleger-Auschuss' auf boersenblatt.de.

Internet-Referenz
Inhalt abgleichen