Politik

Urheberrechts-Wissensgesellschaftsgesetz in erster Lesung im Bundestag

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Pressemitteilung
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
19. Mai 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Verlag: 
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)
Erschienen in: 
ww.bmjv.de

Pressemitteilung - Volltext

Urheberrechts-Wissensgesellschaftsgesetz in erster Lesung im Bundestag

Die Bundesregierung hat am 12. April den von Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft beschlossen. Weiterlesen

Bezüge
Internet-Referenz

[Tweet] Vorwürfe zum #UrhWissG sind überzogen, spiegeln aber Intensität jahrelanger Debatte.

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
BMJV / @bmjv
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
27. Mai 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Verlag: 
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)
Erschienen in: 
Twitter / @bmjv

Tweet des BMJV zu aktueller, insbesondere in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geäußerten Kritik am UrhWissG.

Bezüge
Internet-Referenz

Die Regierung handelt dilettantisch und verantwortungslos

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Wallmoden, Thedel von
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Kultur
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitungsartikel
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
10. Mai 2017
Erschienen in: 
Die WELT / welt.de

Teaser: "Einspruch gegen das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz, das jetzt in Kraft treten soll."

Internet-Referenz

Bundesratsantrag Niedersachsens zur Wissenschaftsschranke erfolgreich

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Keine Rückkehr ins Kopierer-Zeitalter
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Pressemitteilung
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
12. Mai 2017
Erscheinungsort: 
Hannover
Verlag: 
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Erschienen in: 
idw - Informationsdienst Wissenschaft

Volltext der Pressemitteilung:

Bundesratsantrag Niedersachsens zur Wissenschaftsschranke erfolgreich

Petra Wundenberg Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Keine Rückkehr ins Kopierer-Zeitalter Weiterlesen

Internet-Referenz

Der Entwurf für ein Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz: Was geplant ist und was nicht

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Peukert, Alexander
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Urheberrechtsreform
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
12. April 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
irights.info

Teaser:

"Seit das Justizministerium einen Gesetzentwurf zum Bildungs-Urheberrecht vorgelegt hat, mobilisiert eine Kampagne zur Publikationsfreiheit gegen die geplante Reform. Ihre Aussagen erfordern einige Klarstellungen, so Alexander Peukert, Urheberrechtler an der Uni Frankfurt. "

Internet-Referenz

Regierung verwässert Entwurf zum Wissenschaftsurheberrecht

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Dobusch, Leonhard
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Wissen
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
12. April 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
Netzpolitik.org

Teaser:

"Mit der Reform des Wissenschaftsurheberrechts möchte die Regierung Rechtssicherheit für Lehrende und Forschende schaffen. Ein Vergleich von Regierungs- und Referentenentwurf dokumentiert jedoch vor allem die Lobbying-Erfolge der Rechteinhaberseite."

Bezüge
Internet-Referenz

Bundesregierung beschließt neues Urheberrecht zur Förderung von Bildung und Wissenschaft

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Pressemitteilung
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
12. April 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Verlag: 
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)

Pressemitteilung | Datum 12. April 2017

Bundesregierung beschließt neues Urheberrecht zur Förderung von Bildung und Wissenschaft

Die Bundesregierung hat heute den von Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft beschlossen. Weiterlesen

Internet-Referenz

Die individuelle Vergütung der Autoren taugt nicht für Hochschulen

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Kuhlen, Rainer
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Streit um das Urheberrecht
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitungsartikel
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
27. März 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
Tagesspiegel

"Bei der anstehenden Urheberrechtsreform ist die Vergütung eine heilige Kuh. Die Koalition sollte sie vom Eis holen. Ein Gastbeitrag"

Bezüge
Bezug auf andere Publikation: 
Internet-Referenz

Die Urhebervertragsrechtsreform 2016

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Peifer, Karl-Nikolaus
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitschriftenaufsatz
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
13. Januar 2017
Verlag: 
C.H. Beck
Erschienen in: 
GRUR Prax
Erschienen in Publikation: 
Band/Heft/Nummer: 
1
Seiten von-bis: 
1-3

Abstract: Weiterlesen

Internet-Referenz

Reform des Urhebervertragsrechts tritt in Kraft

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Haar, Tobias
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Angemessener Ausgleich?
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitschriftenaufsatz
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
1. Februar 2017
Verlag: 
Heise
Erschienen in: 
iX
Band/Heft/Nummer: 
2

Teaser:

"Die Große Koalition hat sich auf eine Reform des Urhebervertragsrechts geeinigt. Etliche Änderungen sollen die Rechte der Urheber stärken. Zahlreiche Ausnahmen gibt es für Software."

Internet-Referenz
Inhalt abgleichen