Wissenschaftsurheberrecht

Studierende zurück in den Copyshop?

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Warnecke, Tilmann
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Urheberrecht in der Wissenschaft
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitungsartikel
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
19. März 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
Tagesspiegel / tagesspiegel.de

Teaser:

"Hochschulen und Bibliotheken sind verunsichert: Wie viel Literatur dürfen sie elektronisch zugänglich machen? Ein Streit zu Lasten von Studierenden und Lehrenden."

Bezüge
Internet-Referenz

Der unsichtbare Autor

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Jochum, Uwe
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
14. März 2017
Erschienen in: 
uwejochum.github.io
Bezüge
Internet-Referenz

Wie man ein Monstrum nährt

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Thiel, Thomas
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Zeitungsartikel
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
8. März 2017
Erscheinungsort: 
Frankfurt am Main
Erschienen in: 
Frankfurter Allgemeine Zeitung / faz.net

Teaser:

"Sie sagen Vielfalt und fördern Monopole: Der Reformplan zum Wissenschaftsurheberrecht zerstört den Mittelstand und macht den Weg frei für den großen Staatsverlag."

Bezüge
Internet-Referenz

Initiative Urheberrecht: »Der Entwurf ist überaus unbefriedigend«

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
N.N. [buchreport.de]
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Wissenschaftsurheberrecht
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
28. Februar 2017
Erscheinungsort: 
Dortmuind
Verlag: 
Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG
Erschienen in: 
buchreport.de
Internet-Referenz

Etikettenschwindel: Wie publikationsfreiheit.de seine Unterstützer hinters Licht führt

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Hinte, Oliver
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Bildung
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
23. Februar 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
irights.info

Teaser: "Autoren droht der Verlust ihrer Rechte, Bildungsmedien dürfen uneingeschränkt kopiert werden. Das könnte glauben, wer einen Aufruf von Wissenschaftsverlegern liest. Es stimmt aber nicht."

Bezüge
Internet-Referenz

Perfide Petition zu „Publikationsfreiheit“: Verlagslobby verleumdet Entwurf zum Wissenschaftsurheberrecht

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Dobusch, Leonhard
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Urhbeberrecht
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
22. Februar 2017
Erschienen in: 
Netzpolitik.org

Teaser:

"Mit der Petition „Publikationsfreiheit“ versuchen Verlage mit Alarmismus und Halbwahrheiten ihre Autoren vor den eigenen Lobby-Karren zu spannen. Auf diese Weise sollen selbst noch so zaghafte Modernisierungsversuche im Bereich des Urheberrechts hintertrieben werden."

Bezüge
Internet-Referenz

Referentenentwurf zum Wissenschaftsurheberrecht: Keine Generalklausel, kein großer Wurf

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Dobusch, Leonhard
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Urheberrecht
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
12. Januar 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
netzpolitik.org

Teaser:

"Seit kurzem liegt ein Referentenentwurf des Justizministeriums für eine Neuordnung des Urheberrechts im Bereich Bildung und Wissenschaft in Deutschland vor. Vieles darin dürfte den Alltag von Lehrenden und Forschenden einfacher machen, auf eine nachhaltige Lösung in Form einer flexiblen Generalklausel wurde jedoch verzichtet."

Bezüge
Internet-Referenz

Maas will das Urheberrecht wissenschaftsfreundlicher machen

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Krempl, Stefan
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
13. Januar 2017
Erschienen in: 
heise.de

Teaser:

"Das Haus von Justizminister Heiko Maas hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem es das Urheberrecht an die "aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft" anpassen will. Es geht etwa um digitale Semesterapparate und Leseplätze."

Internet-Referenz

Entwurf zum Urheberrecht in der Wissensgesellschaft: Respekt – aber Respekt ist nicht alles

VerfasserIn / HerausgeberIn: 
Kuhlen, Rainer
Untertitel & Titelzusatz
Titelzusatz: 
Bildung
Publikationsinformationen
Publikationstyp: 
Internetdokument
Sprache der Publikation: 
Deutsch
Erscheinungsdatum: 
12. Januar 2017
Erscheinungsort: 
Berlin
Erschienen in: 
irights.info

Teaser:

"Mit einer neuen Reform will die Bundesregierung das Urheberrecht fit für die Wissensgesellschaft machen. Die lang erwartete „allgemeine Bildungs- und Wissenschaftsschranke“ bleibt auch weiterhin aus. Umso mehr kommt es darauf an, dass die geplanten neuen Regelungen den Schulen, Hochschulen und Forschern tatsächlich weiterhelfen, so Rainer Kuhlen. "

Bezüge
Internet-Referenz
Inhalt abgleichen