In eigener Sache

IUWIS - Überblick und Hilfe

IUWIS ist eine Plattform in Entwicklung. Und zwar buchstäblich. Seit Sommer 2010 gibt es eine Prä-Version dessen, was im Netz kommen soll, seit Oktober können Sie sich registrieren und bestimmte Dienste nutzen. Weiterlesen

Rahmen und Bedingung: Handlungsfelder der Bibliotheksund Informationswissenschaft für die Wissenschaftskommunikationdie Wissenschaftskommunikation. Das Beispiel IUWIS.

Autor(en): 
Kaden, Ben
Datum: 
19. Mai 2010
Anlass: 
Präsentation zur Unterstützung der Diskussion in einer Veranstaltung des Projektkurses "Wissenschaftskommunikation im Wandel" (Sommersemester 2010) des FB 5: Informationswissenschaften an der Fachhochschule Potsdam
Zusammenfassung: 
Anhand des Schlagworts "Wissenschaft ist Kommunikation" werden die Diskursivität der Wissenschaftskommunikation beleuchtet sowie die sich daraus ergebenden Konsequenzen für eine wissenschaftsorientierte Bibliotheks- und Informationswissenschaft am Beispiel der Konzeptentwicklung bei IUWIS erläutert.

Das IUWIS-Projektseminar, ab Donnerstag

Im Rahmen des Lehrangebotes des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin bietet IUWIS im Sommersemester 2010 ein das Projekt begleitendes Seminar an. In diesem sollen Studierende die Möglichkeit erhalten, sich direkt an der Entwicklung des Webangebotes von IUWIS im Rahmen einzubringen. Weiterlesen

IUWIS im August, ein kurzes Lebenszeichen

Es ist nicht zu übersehen - bzw. für alle, die den IUWIS-Feed abonniert haben, gerade zu übersehen - dass das IUWIS-Weblog Beiträge in einer Frequenz veröffentlicht, die dem Medium vergleichsweise kaum gerecht wird. Ebenfalls recht offensichtlich ist, dass die Seite im Design nach wie vor dem Rohschnitt folgt, den das Content Management System vorgibt. Ursache dieses Zustandes ist, dass wir momentan an der Gestaltung des Angebotes arbeiten, die Ergebnisse aber nicht als Perpetual Gamma, sondern mindestens als Perpetual Beta freischalten wollen. Daher bitten wir dahingehend noch um ein wenig Geduld. Die Aktualisierung des Weblogs leidet ebenfalls ein stückweit unter dieser Konzeptionsarbeit. Interessante Links und Inhalte sammeln wir natürlich permanent und twittern (http://de.wikipedia.org/wiki/Twitter) all das, was uns interessant erscheint unter http://twitter.com/iuwis. Dort erfahren Sie selbstverständlich auch, wenn sich etwas bei www.iuwis.de ändert. Wenn Sie Fragen, Anmerkungen, Hinweise oder ähnliches zu IUWIS bzw. zum Themenfeld "Urheberrecht in Wissenschaft und Bildung" haben, können Sie sehr gern über info@iuwis.de mit uns in Kontakt treten. Weiterlesen

Inhalt abgleichen