Silvana Koch-Mehrin legt Ämter nieder

Die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin verkündete am Abend des 11.05.2011 den Rücktritt von ihren Ämtern als Vizepräsidentin und als Vorsitzende der Liberalen im Europäischen Parlament sowie als Präsidiumsmitglied der FDP:

"Mit sofortiger Wirkung lege ich mein Amt als Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament nieder. In Folge dessen bin ich auch ab sofort nicht mehr Mitglied des Präsidiums der FDP. Ich hoffe, dadurch meiner Partei den Neuanfang mit einem neuen Führungsteam zu erleichtern.

Mit sofortiger Wirkung trete ich auch von dem Amt der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments zurück, um nicht in führender Position ein Ziel für Angriffe auf die einzige demokratisch legitimierte Institution der Europäischen Union zu bieten."

... lautet es unter anderm in der Rücktrittserklärung.

Hintergrund ist die Plagiatsaffäre um ihre Dissertation, die sie 1999 an der Universität Heidelberg eingereicht hatte. Dort wird nun eine Untersuchung der Vorwürfe eingeleitet.

(via Tagesschau.de)