Deutsche Digitale Bibliothek – Vision und Realität

12.10.2011 11:00
12.10.2011 13:00
Titel: 
Deutsche Digitale Bibliothek – Vision und Realität
Untertitel: 
[Frankfurter Buchmesse 2011]
Basisinformationen
Terminbeschreibung: 

Veranstaltung im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2001:

Ankündigungstext auf der Seite der Buchmesse:

"Deutsche Digitale Bibliothek – Vision und Realität. Vertreter aus Archiven, Bibliotheken, Museen, Ministerien, Verlagen und der Wirtschaft diskutieren zum aktuellen Stand deutscher Digitalisierungsstrategien. Wo stehen wir? Wie geht es weiter? Wer finanziert? Wer stellt bereit? Sind Public Privat Partnerships die Lösung?"

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auf der Seite von B.I.T. online:

Vertreter aus Archiven, Bibliotheken, Museen, Ministerien, Verlagen und der Wirtschaft diskutieren zum aktuellen Stand deutscher Digitalisierungsstrategien.

  • Wo stehen wir?
  • Wie geht es weiter?
  • Wer finanziert?
  • Wer stellt bereit?
  • Sind Public Privat Partnerships die Lösung?

Moderation: Mirko Smiljanic

Gäste:

Bibliotheken:
Dr. Rolf Griebel, Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek

Museen:
Lütger Landwehr, Dipl.-Päd., Vorstandsvorsitzender DigiCULT-Verbund eG

Archive:
Dr. Gerald Maier, Referatsleiter und stellv. Abteilungsleiter am Landesarchiv Baden-Württemberg Bundesratsbeauftragter für "Digitalisierung und Online-Zugänglichkeit kulturellen Materials und dessen digitaler Bewahrung"

Ministerium:
Wendelin Bieser, Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
„Fachliche Gesamtkonzeption aus Sicht des zuständigen Ministeriums/BKM“

Wirtschaft:
Rolf Rasche, Geschäftsführer der ImageWare Components GmbH in Bonn

Verlage:
Matthias Ulmer, Geschäftsführer und persönlich haftender Gesellschafter des Verlag Eugen Ulmer

Veranstaltungsort: 
Messegelände, 4.2 P457, Hot Spot Professional & Scientific Information // Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main
Veranstalter: 
Dinges & Frick GmbH Verlag
B.I.T. online - Fachbuchjournal
Teilnehmer: 
Mirko Smiljanic, Rolf Griebel, Lütger Landwehr, Gerald Maier, Wendelin Bieser, Rolf Rasche, Matthias Ulmer